Bachelor Betriebliches Management

Verantwortlich: 
Peter Apfelbeck
Art des Abschlusses: 
Bachelor
Dauer: 
8 Semester
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Bachelorstudium
Kosten: 
1500 € pro Semester
Beginn: 
jährlich zum Sommersemester (März)
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Berufspraxis
Studienort: 
Deggendorf
ECTS-Punkte: 
210
Gruppengröße: 
max. 30

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Betriebliches Management“ vermittelt den Teilnehmern betriebswirtschaftlich relevante Inhalte, die es ihnen ermöglichen, Führungsaufgaben im Bereich der Unternehmenssteuerung erfolgreich zu lösen. Dabei ist ein Basiswissen in den unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens von zentraler Bedeutung. Die Fokussierung liegt auf der Schulung von Kernkompetenzen in den Fächern Finanzen, Unternehmensplanung, Marketing, Controlling sowie Logistik und Personalwesen.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

1. Semester
• Grundlagen der Betriebswirtschaft
• Mathematische und statistische Kompetenzen
• Grundlagen der Volkswirtschaftslehre

2. Semester
• Wirtschaftsinformatik
• Rechnungswesen
• Finanzierung und Investition

3. Semester
• Bilanzierung und Bilanzpolitik
• Personal und Organisation
• Grundlagen Wissenschaftliches Arbeiten
• Grundlagen Recht

4. Semester
• Controlling & Treasury
• Wirtschaftssprache
• Personal und Organisation

5. Semester
• Marketing
• Einkauf und Logistik
• Internationales Vertriebsmanagement
• IT-Management

6. Semester
• Einkommens- und Körperschaftssteuer
• Projektmanagement
• Internationale Logistik
• Arbeitsrecht

7. Semester
• Internationale Wirtschaftspolitik .
• Operatives und Internationales Controlling
• Wissensmanagement
• Management Business Plan

8. Semester
• Managementtechniken und -kompetenzen
• Social Skills

Inhalt: 

Die Studierenden lernen die Betriebswirtschaft als Wissenschaft sowie ihre Unterdisziplinen kennen. In den seminaristischen Vorlesungen üben sie anhand von Projektarbeiten, Präsentationen und Studienarbeiten, wirtschaftliches Know-How praxisorientert anzuwenden.Die Zusammenarbeit mit den Kommilitonen und die Hilfestellung und Unterstützung durch die Dozenten gewährleisten -zusätzlich zum Erweitern des Fachwissens- auch eine positive Persönlichkeitsentwicklung.

Zielgruppe: 

Seit 2009 haben Meister, Techniker und Fachwirte ohne (Fach-)Hochschulreife ein allgemeines Hochschulzugangsrecht.

Auch qualifizierten Berufstätigen ohne schulische Hochschulzugangsberechtigung aber mit zweijähriger Ausbildung und dreijähriger Berufspraxis wird ein fachgebundenes Zugangsrecht gewährt. Ihr Studienfach sollte in etwa ihrer bisherigen beruflichen Fachrichtung entsprechen.

Erfüllen Sie eine dieser beiden Vorraussetzungen oder verfügen Sie über eine (Fach-)Hochschulreife, können Sie zum berufsbegleitenden Studium zugelassen werden.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Bachelor of Arts Betriebliches Management
Zu erbringende Leistungen: 
210 ECTS inkl. Bachelorarbeit
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine