Bachelorstudiengang Pflege (B.Sc.) dual

Dualer Studiengang
Verantwortlich: 
Frau Prof. Dr. Julia Lademann
Art des Abschlusses: 
Bachelor
Dauer: 
9. Semester
Studienformat: 
Vollzeitstudium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Bachelorstudium
Kosten: 
.
Beginn: 
Das Studium kann nur zum Wintersemester begonnen werden. Die Bewerbung um einen Studienplatz erfolgt durchgehend über die Berufsfachschulen. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bewerbungsverfahren in den BFS in der Regel im Herbst des Vorjahres beginnen.
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Studienort: 
München
ECTS-Punkte: 
.

Das Studium vermittelt pflege- und bezugswissenschaftliche
Erkenntnisse sowie fachliche, methodische, personale und soziale Kompetenzen, um gesunde oder kranke Einzelpersonen,
Familien oder Gruppen aller Altersstufen in verschiedenen
Settings zu pflegen und zu versorgen. Sie werden befähigt, Gesundheit zu fördern, Gesundheitsgefahren zu verhindern oder zu reduzieren sowie professionelle Beziehungen zu kranken, behinderten oder sterbenden Menschen jeden Alters sowie zu deren sozialem Umfeld aufzunehmen und zu gestalten.
Dieses duale Studium kombiniert eine praxisnahe Berufsausbildung
in der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie ein grundständiges Bachelorstudium mit dem akademischen Abschluss Bachelor of Science.

Fächergruppe: 
Sozialwissenschaften
Gliederung: 

Der modular aufgebaute duale Bachelorstudiengang erstreckt
sich insgesamt über neun Semester (Regelstudienzeit).
Im ersten Studienabschnitt (1.-6. Semester) wird in Blockform
an verschiedenen Lernorten parallel zum Teilzeitstudium eine
Berufsausbildung in einem Pflegeberuf absolviert. Dieser Studienabschnitt endet mit der staatlichen Prüfung in der «Gesundheits-und Krankenpflege» oder der «Gesundheits- und Kinderkrankenpflege» und dem Erwerb der Berufszulassung.
Der zweite Studienabschnitt (7.-9. Semester) wird in Vollzeit
an der Hochschule absolviert. Er endet mit der Erstellung der
Bachelorarbeit und führt zum international anerkannten
akademischen Grad Bachelor of Science in Pflegewissenschaft.

Zielgruppe: 

Berufsfelder:
Neben klinischer Expertise erwerben Sie Kenntnisse und
Kompetenzen für die professionelle Information, Beratung
und Anleitung von PatientInnen, Angehörigen oder Hilfskräften
sowie für die Organisation und Steuerung von Versorgungsprozessen.
Nach Abschluss des Studiums sind Sie befähigt, sich in der Pflege- und Versorgungspraxis wissenschaftsgeleitet
weiterzuentwickeln. Sie vertreten die Pflege als moderne Gesundheitsdisziplin und leisten schrittweise eigenständige Beiträge zur Erschließung, Vertiefung und Verbreiterung sowie zur kritischreflektierten Anwendung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.
Zudem vermittelt der Studiengang die Grundlagen für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung in einem sich unmittelbar oder später anschließenden Masterstudium – etwa zum klinischen Pflegeexperten.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Bachelor of Science, B.Sc.
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Voraussetzungen:

■ Eine in Bayern anerkannte Hochschulzugangsberechtigung.
Näheres unter www.hm.edu/bewerberinfo

■ Ein rechtsgültiger Ausbildungsvertrag mit einer der unten
aufgeführten staatlich anerkannten Berufsfachschule für
Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege (BFS)

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine