Bachelorstudiengang Tourismus-Management (B.A.) dual

Dualer Studiengang
Verantwortlich: 
Prof. Dr. Norbert Klassen
Art des Abschlusses: 
Bachelor
Dauer: 
7. Semester
Studienformat: 
Vollzeitstudium
Sprache: 
überwiegend Deutsch
Studienangebot: 
Bachelorstudium
Kosten: 
111 pro Semester
Beginn: 
Studienbeginn im Bachelorstudiengang ist zum Wintersemester und Sommersemester möglich.
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Studienort: 
München
Akkreditierung: 
Ja
ECTS-Punkte: 
.

München ist ein touristischer Hot Spot. Hier sind Sie
nahe an den Akteuren der Branche. Ob Kultur, bayerische
Gemütlichkeit oder Natur – die Landeshauptstadt bietet durch ihr attraktives Freizeitangebot viel Abwechslung und lädt zum Wohlfühlen ein!
Der Bachelorstudiengang Tourismus-Management qualifiziert Sie für die Übernahme von anspruchsvollen Positionen im Tourismus- und Dienstleistungsbereich.
Sie lernen Aufgaben des Managements zu meistern, Projekte kompetent umzusetzen und Expertenwissen einzubringen.
Konkret vermitteln wir Ihnen im Bachelor-Studiengang Tourismus-Management:
- fundierte betriebswirtschaftliche Grundlagen
- tourismusspezifisches Fachwissen
- Methodenkenntnisse
- interkulturelle Kompetenz

Fächergruppe: 
Sonstiges
Gliederung: 

Durch die sechs theoretischen Studiensemester des
Bachelorstudiengangs ziehen sich vier thematische «Säulen», die das inhaltliche Grundgerüst darstellen
und durch ein in der Mitte des Studiums liegendes
Praxissemester ergänzt werden:
- Destinations-Management
- Touristik-Management
- Mobilitätsmanagement
- Hospitality-Management

Zielgruppe: 

Der Bachelorabschluss qualifiziert Sie, Positionen im
mittleren und höheren Management in folgenden
Bereichen zu übernehmen:
- Reiseveranstalter und Reisevermittler
- Tourismusorganisationen, -verbände und -politik
- Destinationen
- Transport- und Mobilitätsdienstleister (Bus, Bahn, Autovermietung)
- Luftverkehrsunternehmen (Fluggesellschaften, -häfen)
- Kongress- und Messewesen, Eventmanagement
- Hotellerie und Resorts
- Gastronomie
- Ferien- und Freizeitzentren
- Bäder- und Kurwesen
- Unternehmensberatungen
- weitere Bereiche des Dienstleistungssektors

Details der Zugangsvoraussetzung: 

Sie haben
- eine in Bayern anerkannte Hochschulzugangsberechtigung
- sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
- nach Möglichkeit Grundkenntnisse einer weiteren Fremdsprache (Französisch oder Spanisch)
- gute mathematische Vorkenntnisse und Sicherheit im Umgang mit Zahlen
- betriebswirtschaftliches Verständnis
- Interesse an anderen Ländern und Kulturen
- Talent für Planung und Organisation
- Eigeninitiative, Flexibilität und Leistungsbereitschaft
- Bereitschaft zum aktiven Einbringen in Lehrveranstaltungen, Gruppenarbeiten und Exkursionen

Nähere Informationen und weitere Zulassungsvoraussetzungen
(z. B. Numerus Clausus, Vorpraktikum) finden Sie
auf der Internetseite: www.hm.edu/bewerberinfo

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine