Berufsbegleitender Bachelor "Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik"

Verantwortlich: 
Institut für Weiterbildung der Hochschule Landshut
Art des Abschlusses: 
Bachelor
Dauer: 
10 Studiensemester, 1 Praktisches Studiensemester. Verkürzung auf 9. Semester durch Anrechnung möglich.
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Bachelorstudium
Kosten: 
1.160 EURO/ Studiensemester
Beginn: 
Sommersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Studienort: 
Hauzenberg, Straubing, Tirschenreuth
Lehrkraft: 
Studiengangsleitung Frau Prof. Andrea Badura
ECTS-Punkte: 
180
Gruppengröße: 
20

Die Komplexität heutiger Wirtschaftsabläufe erfordert von Arbeitnehmern und Unternehmern zunehmend fachübergreifende wirtschaftliche und technische Fähigkeiten. Aus diesem Grund sind Wirtschaftsingenieure auf dem Arbeitsmarkt gefragte Fach- und Führungskräfte mit sehr guten Berufsaussichten. Die Durchführung von Praktika und Übungen in unseren gut ausgestatteten Laboren stellt einen wichtigen Teil dieser Ingenieurausbildung dar. Dieser Studiengang soll es berufstätigen Interessierten ermöglichen, innerhalb eines vertretbaren zeitlichen Rahmens einen Hochschulabschluss zu erwerben, ohne ein Fernstudium absolvieren zu müssen und ohne auf persönlichen Unterricht vor Ort zu verzichten. Damit ein nebenberufliches Studium möglich ist, finden die Vorlesungen in der Regel an Samstagen an den Lernorten Straubing, Hauzenberg und Tirschenreuth statt. Laborpraktika und einzelne Veranstaltungen werden am Campus in Landshut sowie an den Technologiezentren in Dingolfing und Ruhstorf a. d. Rott angeboten.

Fächergruppe: 
Informatik
Ingenieurwissenschaften
Naturwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Inhalt: 

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik richtet sich an Berufstätige in Vollzeit oder Teilzeit aus den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau oder einem betriebswirtschaftlichen Bereich, die nebenberuflich einen Hochschulabschluss anstreben und so zu gefragten Fach- und Führungskräften auf dem Arbeitsmarkt werden. Im Gegensatz zu anderen Studienangeboten der Hochschule Landshut, finden die Lehrveranstaltungen dieses Studienganges nicht in Landshut, sondern in den Städten Hauzenberg, Straubing und Tirschenreuth statt. Der Studiengang bietet eine umfassende Grundlagenausbildung, der die Absolventinnen und Absolventen befähigt, als Wirtschaftsingenieur/-in in einem breiten Einsatzgebiet (z.B. Einkauf, Fertigung, Vertrieb, Marketing, Controlling, Beratung, Management) tätig zu werden.

Zielgruppe: 

Der Studiengang richtet sich an Berufstätige in Vollzeit oder Teilzeit aus technisch und/oder betriebswirtschaftlich orientierten Unternehmensbereichen, die nebenberuflich einen Hochschulabschluss anstreben.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Zu erbringende Leistungen: 
180 ECTS inkl. Bachelorarbeit
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Zugelassen werden können Studieninteressierte mit folgenden Vorraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens dreijährige einschlägige berufliche Tätigkeit im technischen oder kaufmännischen Bereich
  • Meister, Techniker, Fachkaufleute (z.B. IHK Abschlüsse)
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene und allgemeine Hochschulreife
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
Eignungsfeststellungsverfahren