Berufsbegleitender Masterstudiengang Leitung und Kommunikationsmanagement (M.A.)

Verantwortlicher: 
Thomas Hecht
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
4 Semester
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, konsekutiv
Kosten: 
2.640 €/Semester inkl. Prüfungsgebühren und Lehrunterlagen, zzgl. Studentenwerksbeitrag und RVV-Ticket; der Betrag ist semesterweise zu entrichten und steuerlich absetzbar
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Studienort: 
OTH Regensburg
Akkreditierung: 
ACQUIN
ECTS-Punkte: 
90

Führungskompetenz und wirtschaftliches Denken sind Grundvoraussetzungen in Führungspositionen. In Wirtschaftsunternehmen sind sie ebenso gefragt wie in Organisationen des Gesundheits- und Sozialwesens, in Vereinen und Verbänden, bei Kommunen und anderen Dienstleistern. Dies unterstreicht eine Studie des Hochschul-Informations-Systems, in der die befragten Personen insbesondere in den Bereichen "Kommunikation" und "Management" Weiterbildungsbedarf sehen.

Fächergruppe: 
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Inhalt: 

Das viersemestrige, berufsbegleitende Studium vermittelt Kompetenzen zur Wahrnehmung von Leitungs- und Führungsaufgaben, befähigt zu einem professionellen Management von Kommunikationsprozessen in Betrieben und Organisationen und zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit. Dies geschieht durch Erschließen und Reflexion wesentlicher aktueller Theorien und deren Umsetzung in praxisnah gestalteten Lernumgebungen (z. B. Gruppendiskussionen, Fallsimulationen) sowie der Sensibilisierung auf praxisrelevante wissenschaftliche Fragestellungen zum Führungsgeschehen. Der Masterstudiengang "Leitung und Kommunikationsmanagement" an der Hochschule Regensburg ist durch ACQUIN akkreditiert und eröffnet die Zulassung zum Höheren Dienst.

Zielgruppe: 

Verantwortliche in Betrieben und sozialen Organisationen sowie Personen, die eine Führungsposition übernehmen oder sich beruflich weiterentwickeln wollen. Das Durchschnittsalter der Teilnehmer und Teilnehmerinnen liegt bei 35 Jahren.

Details der Zugangsvoraussetzung: 

Die Teilnahme am Masterstudiengang setzt ein abgeschlossenes Hochschulstudium und zwei Jahre Berufserfahrung voraus.

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine