Betriebswirt:in im Gesundheits- und Sozialbereich

Verantwortlich: 
Prof. Dr. Erika Regnet
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
15 Monate
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
4.300 €
Beginn: 
Jährlich zum 15. März
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Berufspraxis
Studienort: 
Ausgburg
ECTS-Punkte: 
30
Gruppengröße: 
20

Professionelles Management ist überall gefordert. Im Gesundheits- und Sozialbereich kommt hinzu, dass das Personal sowohl der entscheidende Kosten-, als auch der zentrale Wettbewerbsfaktor ist.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Inhalt: 

Die Teilnehmer:innen erlernen unternehmerisches Denken und betriebswirtschaftliches Methodenwissen für Kosten- und Preiskalkulationen, Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Gestaltung effizienter Arbeitsprozesse und Mitarbeiterführung. Dies befähigt sie, Entscheidungen fundiert zu  fällen und konsequent umzusetzen.

Zielgruppe: 

Für die Zulassung ist ein Hochschulstudium oder qualifizierte Berufsausbildung in einem sozialen, pflegerischen, therapeutischen, pädagogischen oder medizinisch orientierten Beruf mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung erforderlich.