Corporate Responsibility Manager für Praktiker

Intensivseminar zum Zertifikat „Corporate Responsibility Manager (UBT)“
Verantwortlich: 
Katrin Anton
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
5 Präsenztage
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
3.250,- €, für Unternehmen, 2.250€ für NGO
Beginn: 
08.04.-12.04.2019
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
Bayreuth
ECTS-Punkte: 
u.U.
Gruppengröße: 
15

Die Teilnehmenden sollen durch den Abschluss des Intensivprogramms dazu befähigt werden, in ihren Unternehmen ein CR-Management operativ auf- bzw. auszubauen. Die Fähigkeit, komplexe Herausforderungen auf der Grundlage ausgewählter CR-Managementkonzepte praxisorientiert zu bearbeiten, soll gestärkt werden. Der Kurs gibt einen Überblick über praxisrelevante Aspekte von CR und konzentriert sich dabei auf die Ausbildung zu Umsetzungsexperten im Unternehmen.

Fächergruppe: 
Geisteswissenschaften
Schlüsselqualifikation
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Die Kursmodule basieren auf einem intensiven Austausch von interdisziplinärer Theorie und Praxis anhand realer Fallbeispiele, auch aus den Unternehmen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

• Einbringen eigener praktischer Erfahrungen und Probleme, für die gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten konkrete Lösungsvorschläge erarbeitet werden

• Entwicklung eines exemplarischen CR-Managementkonzepts mit direktem Bezug zu den jeweiligen Kursmodulen

• Persönlicher Austausch mit dem Geschäftsführungs-Vertreter eines im CR-Bereich führenden Unternehmens

• Dokumentation sämtlicher Kursmodule und Ergänzung durch umfangreichen Literatur-Reader

 

Inhalt: 

Die Teilnehmenden erhalten bei erfolgreicher und vollständiger Teilnahme das Zertifikat und den Titel „Corporate Responsibility Manager (Universität Bayreuth)“.

Die Lehrinhalte des Kurses basieren auf aktuellen Forschungsergebnissen des Bayreuther „Philosophy & Economics“-Programms sowie den Benchmark-Ergebnissen der jüngsten CR-Forschungsstudie von concern „Unternehmerische Verantwortung in der Praxis 2010“.

Benötigte Vorkenntnisse: 

Anmeldeschluss: 22.03.2019 (u. U. Nachmeldungen möglich)

Besuchen Sie auch die Internetseite unseres Kooperationspartners concern um mehr zum Thema zu erfahren:

www.concern.de

Weitere Details und Informationen speziell zum Intensivseminar finden Sie außerdem auch unter:

www.cr-manager.com

 

Zielgruppe: 

CR-Verantwortliche und Nachwuchskräfte aus Unternehmen, CR-Consultants sowie Führungskräfte aus staatlichen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Bezeichnung des Abschlusses: 
„Corporate Responsibility Manager (UBT)“
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine