Der berufsbegleitende Master-Studiengang Philosophie Politik Wirtschaft

Verantwortlich: 
Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
2 Jahre
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Studienangebot: 
Masterstudium, weiterbildend
Kosten: 
5.250 Euro pro Semester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Studienort: 
München
Lehrkraft: 
http://www.ppw.philosophie.uni-muenchen.de/personen/index.html
ECTS-Punkte: 
-
Gruppengröße: 
max. 20 Teilnehmer

Vom kurzfristigen zum langfristigen Denken:

Globalisierter Wettbewerb, kritische Bürger, Ressourcenmangel, Effizienz- und Zeitdruck, die Forderung nach Nachhaltigkeit – Entscheider in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft müssen heute eine Vielfalt von interdependenten Zielen erreichen. Dieses stellt hohe Ansprüche an die Entscheidungsfindung.

Der berufsbegleitende Master-Studiengang Philosophie Politik Wirtschaft lehrt den systematischen Umgang mit Komplexität und hilft dabei, versteckte Prämissen zu erkennen, übereilte Antworten zu hinterfragen und das Spektrum an Lösungen zu erweitern.

Die interdisziplinären Perspektiven von Politik- und Wirtschaftswissenschaften, Ethik, Philosophie, Organisations- und Entscheidungstheorie befähigen Entscheidungsträger, rational mit der Diversität funktionaler, ethischer, kultureller und persönlicher Perspektiven umzugehen.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Zusätzliche Abschlussvoraussetzung : 

Qualifikationsniveau von 240 ECTS-Punkten

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine