Einführung in die Data Science

Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
2 Monate
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
0 €
Beginn: 
15.09.2022-17.11.2022
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
ECTS-Punkte: 
5
Fächergruppe: 
Ingenieurwissenschaften
Inhalt: 

Lerninhalte

Ob in der Industrie oder im Handel - die Menge an digitalen Daten und Informationen nimmt stetig zu. Für Unternehmen in praktisch allen Branchen ist es wichtig, diese Daten effektiv auszuwerten. Dafür brauchen sie Fachkräfte mit hohen IT-Kompetenzen.

Um Fachkräfte im Bereich "Data Science" fit zu machen, vermittelt das modulare Weiterbildungsangebot „Einführung in Data Science“ Fachwissen aus der Informatik, mit quantitativen Methoden und Aspekten der Informationsvisualisierung. Dabei lernen Sie, Daten systematisch auszuwerten und Wissen aus den Daten zu extrahieren. Neben fachlichen Fähigkeiten lernen Sie die gewonnenen Erkenntnisse anschaulich zu visualisieren.

Lernziele

Das Modul behandelt folgende Themen:

  • Einführung und Grundlagen - Data Science
  • Konzepte der praktischen Datenanalyse
  • Konzepte der Datenvisualisierung
  • Projektarbeit

Zielgruppe

Primär (berufstätige) technische Fachkräfte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Weiterbildungsangebot "Einführung in Data Science" wird zugelassen, wer eine Hochschulzugangsberechtigung, oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung vorweisen kann.

Erste Erfahrungen in der Programmierung sind zwingend erforderlich.

WICHTIG:

  • Für die Präsenzveranstaltungen benötigen Sie ein Notebook!
  • Bitte installieren Sie auf Ihrem Notebook eine Distribution von Anaconda mit Python 3.7! (Anleitungen und sowie die Downloadmöglichkeit finden Sie auf dieser Seite: https://www.anaconda.com)
Zu erbringende Leistungen: 
keine