Embedded Systems

Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
3 Monate
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
0 €
Beginn: 
10.10.2022-21.01.2023
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
ECTS-Punkte: 
5
Fächergruppe: 
Ingenieurwissenschaften
Inhalt: 

Lerninhalte

Eingebettete Systeme werden zur Erfassung und Verarbeitung von Sensorsignalen und zur Interaktion mit der Umwelt verwendet. Die kleine Bauform und hohe Spezialisierung der zugrundeliegenden Recheneinheiten ermöglichen verschiedenste Anwendungen wie z.B. im Auto, in industriellen Produktionsanlagen, in Haushaltsgeräten oder in tragbaren Systemen.

Lernziele

Im Kurs soll am Beispiel des Mikrocontrollers STM32F413 die verschiedenen Komponenten eines eingebetteten Systems erklärt und implementiert werden. Digitale Schnittstellen wie z.B. I2C oder SPI werden genutzt, um aktuelle Sensoren (Radar, Luftdruck / Temperatur) auszulesen oder Anzeigeelemente (LED Displays) in das eingebettete System zu integrieren. Der Datenaustausch zwischen Mikrocontroller und einem PC soll des Weiteren über eine serielle UART Schnittstelle erfolgen.  Am Beispiel eines analogen Mikrofons sollen analoge Signale aufgezeichnet und verarbeitet werden. Interrupts und DMA sollen zur Erhöhung der Verarbeitungsgeschwindigkeit verstanden und eingesetzt werden. Zeitkritische Erfassung und Verarbeitung im Eingebetteten System spielen hier, genau wie die ressourcenfreundliche Implementierung von Algorithmen, eine zentrale Rolle bei der Verwendung von eingebetteten Systemen.  

Neben der theoretischen Vermittlung der Inhalte spielt die praktische Umsetzung am eingebetteten System eine zentrale Rolle in diesem Kurs. Die Kursinhalte werden über Online-Videos und Präsenztermine im Labor vermittelt.  

Zielgruppe

Primär (berufstätige) technische Fachkräfte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Weiterbildungsangebot "Embedded Systems" wird zugelassen, wer eine Hochschulzugangsberechtigung, oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mind. 3-jähriger Berufserfahrung vorweisen kann.

Ein Laptop wird für die Laboreinheiten und Aufgaben zwingend benötigt!

Kenntnisse in C/C++ Programmierung

Zu erbringende Leistungen: 
keine