Energieberatung für Wohngebäude Zertifikat

Verantwortlich: 
Prof. Clemens Richarz
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
2 Semester
Studienformat: 
Vollzeitstudium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
470 €
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Hochschulabschluss
Berufspraxis
ECTS-Punkte: 
22

Mit dem Erwerb der Zusatzqualifikation werden die Studierenden dazu befähigt, komplexe Fragestellungen aus den Bereichen Energie- und Ressourcenverbrauch in den architektonischen Planungsprozess zu integrieren. Sie erlernen die notwendigen Kenntnisse zur Beurteilung der Gesamtenergieeffizienz von Wohngebäuden und zur Ausstellung von Energieausweisen für diesen Gebäudetyp nach der Energieeinsparverordnung 2007 (EnEV 2007). Nach erfolgter Zertifizierung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können sie als anerkannte/r EnergieberaterIn Beratungsberichte erstellen und im Rahmen des Vor-Ort-Beratungs-Programmes des BAFA Fördermittel beantragen.

Fächergruppe: 
Sonstiges
Gliederung: 
  • Modul 1: Konditionierung im Winter: Theorie
  • Modul 2: Konditionierung im Winter: Praxis
  • Modul 3: Konditionierung im Winter: Anwendung
Inhalt: 

Mit dem Erwerb der Zusatzqualifikation werden die Studierenden dazu befähigt, komplexe Fragestellungen aus den Bereichen Energie- und Ressourcenverbrauch in den architektonischen Planungsprozess zu integrieren. Sie erlernen die notwendigen Kenntnisse zur Beurteilung der Gesamtenergieeffizienz von Wohngebäuden und zur Ausstellung von Energieausweisen für diesen Gebäudetyp nach der Energieeinsparverordnung 2007 (EnEV 2007). Nach erfolgter Zertifizierung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) können sie als anerkannte/r EnergieberaterIn Beratungsberichte erstellen und im Rahmen des Vor-Ort-Beratungs-Programmes des BAFA Fördermittel beantragen.

Zielgruppe: 

StudentIn des Bachelor-Studienganges Architektur an der Hochschule München im fünften Semester bzw. StudentIn der Master-Studiengänge Architektur, Städtebau oder Nachhaltige Gebäudeplanung.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Hochschulzertifikat Energieberatung I (Wohngebäude) der Hochschule München
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Details der Zugangsvoraussetzung: 

- der Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung und eine mindestens dreijährige, einschlägige praktische Berufstätigkeit oder
- ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (z. B. Architektur, Bauingenieurwesen, Gebäudetechnik, Facility Management) und eine mindestens einjährige, einschlägige praktische Berufstätigkeit.

Zusätzliche Abschlussvoraussetzung : 

erfolgreiche Absolvierung der 3 Module (s. Satzung)

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
Eignungsfeststellungsverfahren