Juristische Fortbildungsreihe: Erbrecht

Verantwortlich: 
Katrin Anton
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
1 Tag / 13.30 - 19.00
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
195 €
Beginn: 
10. März 2023
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Studienort: 
Campus-Akademie der Universität Bayreuth
Lehrkraft: 
Ute Munsonius
ECTS-Punkte: 
u.U.

 

§15 FAO - Fachanwalt bleiben!

(1) Wer eine Fachanwaltsbezeichnung führt, muss kalenderjährlich auf diesem Gebiet wissenschaftlich publizieren oder an fachspezifischen der Aus- oder Fortbildung dienenden Veranstaltungen hörend oder dozierend teilnehmen. Die hörende Teilnahme setzt eine anwaltsorientierte oder interdisziplinäre Veranstaltung voraus.
.....

(3) Die Gesamtdauer der Fortbildung darf je Fachgebiet 15 Zeitstunden nicht unterschreiten
......

Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie weitere Praktikerinnen und Praktiker, die sich gemäß § 15 FAO fortbilden möchten.

Fächergruppe: 
Rechtswissenschaften
Gliederung: 

Aktuelle Rechtsprechung zum Nachlassrecht und Erörterung praxisrelevanter Problemkreise

  • Die Stufenklage im Zusammenhang mit dem "leer geräumten" Erblasserkonto wegen Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüchen
  • Auslegung von Testamenten
  • Anfechtung der Annahmeerklärung (bzw. der Versäumung der Ausschlagungsfrist), insbesondere im Zusammenhang mit der Überschuldung des Nachlasses
Zielgruppe: 

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Steuerberaterinnen und Steuerberater sowie weitere Praktikerinnen und Praktiker.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Bei vollständiger Teilnahme erhalten Sie eine Bestätigung über die Teilnahme an der "Juristischen Fortbildungsreihe für Rechtspraktiker" (Universität Bayreuth).
Sonstiges: 
Termine 2023: 17. März 2023 / 13.30 – 19.00 Uhr Anmeldeschluss: jeweils zwei Wochen vor dem Kurs