M. Eng. Elektromobilität und Fahrzeugelektrifizierung

Verantwortlich: 
Teresa Maltry
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
5 Semester (Verkürzung durch Anrechnung möglich)
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, weiterbildend
Kosten: 
Insgesamt 19.900 € + 42 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Berufspraxis
Studienort: 
Ingolstadt
ECTS-Punkte: 
90 ECTS

Dieser berufsbegleitende Masterstudiengang richtet sich an Ingenieurinnen und Ingenieure aus Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder verwandten Fachrichtungen, die Berufserfahrung aus der Fahrzeugindustrie mitbringen, ein Systemverständnis des elektrifizierten Fahrzeugs erwerben und sich für verantwortliche Tätigkeiten in Entwicklung und Produktion weiter qualifizieren möchten. Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über elektrotechnische Basiskompetenzen sowie über Vertiefungskompetenzen für die Entwicklung und Beurteilung von Komponenten und Systemen im elektrifizierten Fahrzeug. Sie können das zunehmend komplexe und dynamische Zusammenspiel von Teilsystemen und Sensoren analysieren und gestalten.

Fächergruppe: 
Ingenieurwissenschaften
Zielgruppe: 

Ingenieurinnen und Ingenieure aus Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder verwandten Fachrichtungen mit Berufserfahrung in der Fahrzeugindustrie

Bezeichnung des Abschlusses: 
Master of Engineering
Zu erbringende Leistungen: 
90 ECTS inkl. Masterarbeit
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Erstes abgeschlossenes Hochschulstudium in Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Physik oder verwandtem Fachgebiet (NICHT Elektrotechnik) und eine in der Regel mindestens einjährige einschlägige Berufserfahrung in der Fahrzeugentwicklung nach Abschluss des Hochschulstudiums (z.B. in der Automobil-/Luftfahrtindustrie oder bei Zulieferunternehmen).

Zusätzliche Abschlussvoraussetzung : 

 

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine