Masterstudiengang Systems Engineering (M. Systems Engineering) dual

Dualer Studiengang
Verantwortlich: 
Prof. Dr. Herbert Palm
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
Der Studiengang wird sowohl in Vollzeit auch in Teilzeit angeboten. Vollzeit: 3 Semester Teilzeit: 6 Semester
Studienformat: 
Vollzeitstudium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, weiterbildend
Kosten: 
.
Beginn: 
Studienbeginn ist sowohl im Wintersemester als auch im Sommersemester möglich.
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Studienort: 
München
Akkreditierung: 
Ja
ECTS-Punkte: 
.

Systems Engineering ist die Antwort auf immer komplexere Produkte bei zunehmender Spezialisierung technischer Experten. Systems Engineering befähigt dazu, komplexe Systeme zu verstehen, zu entwerfen und sie zu implementieren. Der „systemische“ Ansatz umfasst insbesondere methodische und soziale Kompetenzen, um fachliche Fähigkeiten erfolgreich zu integrieren.

Fächergruppe: 
Sonstiges
Inhalt: 

Das Masterstudium Systems Engineering konzentriert sich auf folgende Kompetenzfelder:

 

  • Denken in Systemen
  • Entwurf von Systemen
  • Projektmanagement
  • Zusammenarbeit und Führung
  • Systems Engineering Methoden, Techniken und Werkzeuge
Bezeichnung des Abschlusses: 
Master Systems Engineering
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Siehe Homepage

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine