Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.) dual

Masterstudiengang
Verantwortlich: 
Prof. Dr. Hans Sachenbacher
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
3 Semester
Studienformat: 
Vollzeitstudium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, konsekutiv
Kosten: 
.
Beginn: 
Der Studienbeginn ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemster möglich.
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Akkreditierung: 
Ja
ECTS-Punkte: 
90

Die Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiums sind in der Lage, die erworbenen Kompetenzen selbständig und verantwortungsbewusst in der beruflichen Praxis anzuwenden. Dadurch eröffnen sich vielfältige Karrieremöglichkeiten im gehobenen betriebswirtschaftlichen und technischen Management, insbesondere im Bereich wichtiger Schnittstellenfunktionen. Der Master-Abschluss eröffnet auch den Zugang zum höheren Dienst der öffentlichen Arbeitgeber und ermöglicht eine weitergehende wissenschaftliche Qualifikation im Rahmen einer Promotion.

Fächergruppe: 
Ingenieurwissenschaften
Inhalt: 

Module aus den Bereichen:

- Technik
Automatisierungstechnologie, Digitale Fabrikplanung, Neue Technologien 1 (Energieeffizienz, Informationstechnologie), Neue Technologien 2 (Gentechnologie, Nanotechnologie)

- Wirtschaft
Betriebliche Steuerlehre, Controlling, Technisches Produktmanagement und internationaler Vertrieb, VWL und Wirtschaftspolitik

- Integration
Information Engineering, Innovationsmanagement, Personalführung und Arbeitsrecht, Supply Chain Management

Zielgruppe: 

Typische Berufsfelder:

- Produzierende Industrie, z.B. Automobilbau, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik

- Dienstleister, z.B. auf dem Verkehrs-, Energie- und Kommunikationssektor

- Beratungsunternehmen

- Forschungseinrichtungen

- Banken und Versicherungen

- Öffentlicher Dienst

Bezeichnung des Abschlusses: 
Master of Engineering (M.Eng.)
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine