MBA HR Management - Business Partner

Verantwortlich: 
Sophia Weichselbaumer
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
4 Semester + Masterarbeit
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, weiterbildend
Kosten: 
Gesamtkosten 18.900 €
Beginn: 
Wintersemester 2018/19
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Berufspraxis
Studienort: 
Ingolstadt
Lehrkraft: 
Prof. Dr. Thomas Doyé
Akkreditierung: 
Der Studiengang hat das von FIBAA systemakkrediterte QM-System des IAW erfolgreich durchlaufen.
ECTS-Punkte: 
90 ECTS
Gruppengröße: 
Kleine Gruppen

Um den wachsenden Anforderungen und Veränderungen in der Wirtschaft, insbesondere aber im Personalbereich gerecht zu werden, benötigen Personalmanager ein breit gefächertes und flexibel verwendbares "Handwerkszeug". Dazu zählt neben fachlichem und methodischem Wissen auch die eigene soziale Kompetenz. Der Studiengang befähigt die Studierenden zur ganzheitlichen, integrativen Betrachtung aller Unternehmensbereiche und Beratung von unterschiedlichen Funktionsträgern in verschiedenen Hierarchieebenen im Unternehmen. Das Verständnis für Personalarbeit im Zusammenhang mit betriebswirtschaftlichen Entscheidungen wird geschult. Die Rolle des Personalers als Business Partner mit ausgeprägter Serviceorientierung wird durch die Entwicklung von Beratungskompentenz betont. Potenzial- und Leistungsträger in HR-Funktionen sowie qualifizierte Führungskräfte in anderen Fachbereichen erhalten die Chance sich für Aufgaben als Business Partner zu qualifizieren.Vor diesem Hintergrund bietet das Institut für Akademische Weiterbildung den berufsbegleitenden Masterstudiengang HR Management - Business Partner an.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Inhalt: 

Module:
1. Operatives Management
2. Strategisches Management
3. Coaching
4. Strategisches HR Management
5. Leadership
6. Operatives HR Management
7. Veränderungs-/Prozessmanagement
8. HR Development
9. Projektmodul
10. Masterarbeit

Zielgruppe: 

Der Studiengang richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen mit mindestens einem Jahr einschlägiger qualifizierter Berufserfahrung aus dem Personalbereich bzw. mit Führungserfahrung.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Master of Business Administration
Zu erbringende Leistungen: 
90 ECTS inkl. Masterarbeit
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine