MBA HR Social Media and Active Sourcing Manager

Verantwortlich: 
Bettina Schnabel-Strehl
Art des Abschlusses: 
Master
Dauer: 
5 Semester (Verkürzung durch Anrechnung möglich)
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Masterstudium, weiterbildend
Kosten: 
Insgesamt 18.900 € + 52 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulabschluss
Berufspraxis
Studienort: 
Ingolstadt
Lehrkraft: 
Prof. Dr. Alfred Quenzler
Akkreditierung: 
Der Studiengang ist akkreditiert (hat das von FIBAA systemakkrediterte QM-System des IAW erfolgreich durchlaufen).
ECTS-Punkte: 
90 ECTS
Gruppengröße: 
Kleine Gruppen

Der gegenwärtige Umbruch der Arbeitswelt verändert Arbeitsprofile und Kompetenzanforderungen im HR-Management der Zukunft. Der MBA HR Social Media and Active Sourcing Manager (vormals HR Management - Business Partner) vermittelt die Schlüsselkompetenzen, die es braucht, um dem Fachkräftemangel mit neuen, kreativen und effektiven Methoden der Mitarbeiteridentifikation zu begegnen und bereitet die Studierenden durch zeitgemäße Leadership-Ansätze und Managementtechniken auf die Übernahme von Führungsaufgaben vor.

Die Absolventinnen und Absolventen erkennen Trends und Tendenzen in relvanten Handlungsfeldern, beherrschen die Aufgabenfelder eines Social Media Managers, verstehen Techniken und Methodiken des Active Sourcing und kennen die Anwendungsmöglichkeiten von KI im HR-Bereich.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Zielgruppe: 

Der Studiengang richtet sich an Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen mit mindestens einem Jahr einschlägiger qualifizierter Berufserfahrung aus dem Personalbereich bzw. mit Führungserfahrung.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Master of Business Administration
Zu erbringende Leistungen: 
90 ECTS inkl. Masterarbeit
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Für die Zulassung zum MBA-Studium ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten erforderlich. Außerdem müssen Sie eine mindestens 1-jährige einschlägige qualifizierte Berufserfahrung aus dem beruflichen Umfeld Personal, Psychologie, Theologie, Betriebswirtschaft, Logistik, Einkauf, Produktion, Forschung- und Entwicklung (o.ä.) nach Abschluss des Hochschulstudiums vorweisen.

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine