NÜREKON Nürnberger Restrukturierungskonferenz

Verantwortlich: 
OHM Professional School
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
16.-17.01.2019
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
ab 229 €
Beginn: 
16.01.2019 13:00 Uhr / 17.01.2019 9:00 Uhr
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
Nürnberg
Lehrkraft: 
div.
ECTS-Punkte: 
0

4. NÜREKON - Nürnberger Restrukturierungskonferenz
Am 16. und 17. Januar 2019 treffen sich  Branchenexperten bei den Workshops und in der Konferenz   zum persönlichen Informations- und Erfahrungsaustausch rund um die Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen. Der Networking Abend bietet zusätzlichn Raum zum Netzwerkausbau.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Gliederung: 

Programm
16.01.2019 - Workshops 14:00 - 17:00 Uhr

Workshop 1
Intergrierte Unternehmensplanung
Manuel Giese, Vorstand, Concentro Management AG

Workshop 2
Arbeitsrecht in Deutschland – Geht nicht, gibt`s nicht!
Ein Planspiel
RA Joachim Zobel, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft, Nürnberg

ab 18:00 Uhr Networking Abend mit Impulsvortrag
Alles Kopfsache
Markus Czerner, Keynote Speaker, Sportler, Buchautor

17.01.2019 – Konferenz 9:00 – 17:00 Uhr
9:15 – 10:45 ESUG
Sieben Jahre ESUG – eine Bestandsaufnahme: Fakten, Wünsche und ein Blick in die Zukunft
RA Dr. Thomas Hoffmann, Noerr LLP

Podiumsdiskussion
Diskutanten:
•    Axel W. Bierbach, Vorstand im VID (Verband deutscher Insolvenzverwalter e.V.), Kanzlei Müller-Heydenreich Bierbach & Kollegen
•    Alexander Reus, Partner und Geschäftsführer von anchor
•    Thomas Harbrecht, euer hermes Deutschland AG
Moderation: RA Volker Böhm, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft
für Insolvenzverwaltung mbH

11:15 – 12:45 Uhr Krisenfrüherkennung
•    Krisenfrüherkennung aus Sicht eines Factoreres
Thorsten Klindworth, Gründer und Vorstandsvorsitzender, A.B.S. Global Factoring AG, Wiesbaden
•    Krisenfrüherkennung aus Sicht eines StB/WP
Dr. Walter Schwarz, geschäftsführender Gesellschafter / CEO, Dr. Schwarz & Partner mbB, Fürth
Moderation: Manuel Giese, Vorstand, Concentro Management AG

13:30 – 15:00 Uhr Der steuerpflichtige Sanierungsgewinn 2.0
Die Diskussion der Auswirkungen des BFU-Urteils setzt sich fort

•    Prof. Dr. Georg Streit, Equity Partner, Rechtsanwalt und Leiter der Praxisgruppe Restrukturierung, HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, München
•    Dr. Stephen Degen, StB, Maître en Droit, HEUKING KÜHN LÜER WOJTEK, München
Moderation: RA Joachim Zobel, Schultze & Braun GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft

15:30 – 17:00 Uhr M&A bei Krisenunternehmen

•    Erfolgsfaktoren im Distressed M&A aus empirischer und praktischer Sicht
Prof. Dr. Markus W. Exler, Direktor, Institut für Grenzüberschreitende Restrukturierung, Fachhochschule Kufstein
•    Verkauf von Krisenunternehmen aus einer Treuhand
Dr. Thilo Schultze, GRUB BRUGGER Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Stuttgart

Moderation: Dr. Alexander Sasse, Diplom-Kaufmann, Sanierungsberater CMC/BDU,
Partner und Vorstand, Concentro Management AG, Nürnberg

Zielgruppe: 

Die Veranstaltung wendet sich an Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, CRO, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Mitarbeiter von Banken, Investmentgesellschaften, Insolvenzverwalter und M & A-Berater sowie die Absolventen der Weiterbildung zum Restrukturierungsmanager.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Teilnahmebescheinigung