Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Brandschutz einfach komplex
Verantwortlich: 
Claudia Bauer
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
1 Tag
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
EUR 330,- / 299,- Frühbucher bei Anmeldung bis 21.02.2020
Beginn: 
14.05.2020
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
Studienort: 
Nürnberg
Lehrkraft: 
div.
ECTS-Punkte: 
keine
Gruppengröße: 
ca. 120

Brandschutz ist ein komplexes Themenfeld. Von der Planung über die bauliche und technische Umsetzung bis zum täglichen Doing - viele Dinge sind zu beachten, viele Beteiligten sind involviert. Und so stehen die Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz 2020 unter dem Motto "Brandschutz einfach komplex". Unsere Fachexperten decken in diesem Jahr eine große thematische Bandbreite in den Vorträgen ab:

- gesetzliche Regelungen (BayBO – BayTB – CE-Kennzeichnung)
- Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen
- Brandschutz in historischen Gebäuden
- Digitale Dokumentation im organisatorischen Brandschutz
- Brandschutz bei Container- und Modulbauten

Seien Sie dabei und diskutieren Sie mit Referenten und Kollegen die täglichen Herausforderungen und Lösungsmöglichkeiten Ihrer Arbeit im Bereich des Brandschutzes. Ein Impulsvortrag zum Brandschutz am BER rundet die Veranstaltung ab und lädt ein zum Blick über den Tellerrand.

 

Fächergruppe: 
Allgemeinwissenschaften
Ingenieurwissenschaften
Rechtswissenschaften
Sozialwesen
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Inhalt: 

Moderation: Dr. Ing. Thomas Maier, Vorstand, Valentin Maier Bauingenieure AG

9:15 – 10:00 Uhr
Aktuelles aus dem Baurecht - BayBO – BayTB – CE-Kennzeichnung
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Herbert, Geschäftsführender Gesellschafter, O E H M K E + H E R B E R T Planungsgesellschaft im Bauwesen mbH

Kaffeepause

10:30 – 12:00 Uhr
Prüfung sicherheitstechnischer Anlagen
Allgemeines zur Prüfpflicht - Prüfung Gebäudetechnik nach SPrüfV - Prüfung Elektrotechnik
Dipl.-Ing.(FH) Andreas Rosa, IB SSV Ingenieur- & Sachverständigenbüro für Sicherheit & Stromversorgung GmbH
Dipl.-Ing.(FH) Hans Christian Sieber, SVfS Sachverständige für sicherheitstechnische Anlagen

Mittagspause

12:45 – 13:15 Uhr
Löschwasserrückhaltung
Stefan Deschermeier, Geschäftsführer, Werkfeuerwehrverband Bayern e.V.

13:15 – 14:00 Uhr
Brandschutz in historischen Gebäuden
Dipl.-Ing. (FH) Architektin Susanne Klug, Fritsch + Knodt & Klug, Nürnberg

14:00 – 14:45 Uhr
Digitale Dokumentation im organisatorischen Brandschutz - Potenzial und Herausforderungen
Dr. Hannes Kleindienst, Geschäftsführer, GRID-IT Gesellschaft für angewandte Geoinformatik GmbH

Kaffeepause

15:15 – 16:00 Uhr
Brandschutz bei Container- und Modulbauten
Dipl.-Ing. Thomas Kölbl, Kölbl Brandschutzingenieure GmbH

16.00 – 16.45 Uhr
Impulsvortrag Brandschutz am BER
Flughafenfeuerwehr

Benötigte Vorkenntnisse: 

keine

Zielgruppe: 

Gerade für Architekten, Bauingenieure, Bauherren und Sachverständige ist eine solide und regelmäßig erweiterte Wissensgrundlage rund um das Thema Brandschutz ein absolutes Muss. Auf diesem Gebiet lernt man einfach niemals aus. Aber auch Mitarbeiter aus Gemeinden oder Behörden und Mitarbeiter im betrieblichen Gebäudemanagement profitieren enorm von den Informationen, die vermittelt werden. Wissen kann Leben retten und Ihr Umfeld wird es Ihnen im Extremfall eines Brandes danken!

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine