Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz

Brandschutz und Menschenansammlungen
Verantwortlich: 
Claudia Bauer
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
1 Tag
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
EUR 330,- / 299,- Frühbucher bei Anmeldung bis 25.01.2019
Beginn: 
16. Mai 2019
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
Studienort: 
Nürnberg
Lehrkraft: 
div.
ECTS-Punkte: 
keine
Gruppengröße: 
ca. 120

Die Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz stehen in Ihrem 15. Jahr unter dem Motto Brandschutz – von der Theorie zur Praxis.
Anhand vieler utnerschiedlicher Praxisbeispiele befassen sich die Experten u.a. mit den Themen BayBO, Brandschutz im Krankenhaus, Digitalisierung im Brandschutz und Feuerbeschau in Theorie und Praxis.
Begleitend findet wieder eine Ausstellung von Branchendienstleistern statt.

Fächergruppe: 
Allgemeinwissenschaften
Ingenieurwissenschaften
Rechtswissenschaften
Sozialwesen
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Inhalt: 

Moderation:
Dr. Ing. Thomas Maier, Vorstand, Valentin Maier Bauingenieure AG, Erlangen + Höchstadt

9:15 – 10:15 Uhr
VV TB  -  Bei Ausschreibung und Ausführung zu beachtende Anforderungen an Bauprodukte
Rupert Ehrlenspiel, TU München, Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle HFM-Brand

10:45 – 11:30 Uhr
Anwendung der BayBO bei der Erstellung von Brandschutznachweisen nach § 11 BauVorlV und Umsetzung auf der Baustelle aus der Sicht des Prüfsachverständigen für Brandschutz mit Praxistipps
Thomas Sturtz, Architekt, ö. b. u. v. Sachverständiger für vorbeugender Brandschutz, Prüfsachverständiger für Brandschutz in Bayern, Sachverständigenbüro Blaues Quadrat, Fürth

11:30 – 12:30 Uhr
Digitalisierung im Brandschutz
Tobias Fuchs, Leiter Digitale Transformation & -Technologien (CDO) / Mitglied der Geschäftsleitung, Hekatron Vertriebs GmbH

13:30 – 14:00 Uhr
Begehung Kulturwerkstatt auf AEG
Jörg Nachtrab, Veranstaltungstechnik, Amt für Kultur und Freizeit, Stadt Nürnberg

14:00 – 15:00 Uhr
Brandschutz in Krankenhäusern
Marc Lindert, M. Eng., Fachbereich Brandschutz, Oehmke + Herbert Planungsgesellschaft im Bauwesen mbH

15:30 – 16:15 Uhr
Feuerbeschau - Theorie und Praxis
Bernd Ach, Vorbeugender Brand- und Gefahrenschutz, Berufsfeuerwehr Nürnberg

16.15 – 16.45 Uhr
Erarbeitung eines Sanierungskonzepts auf Grundlage von Prioritätenlisten
Dr. Ing. Thomas Maier, Vorstand, Valentin Maier Bauingenieure AG, Erlangen + Höchstadt

 

Benötigte Vorkenntnisse: 

keine

Zielgruppe: 

Architekten, Bauingenieure, Bauherren und Sachverständige, Mitarbeiter aus Baubehörden, Feuerwehrleute, Gebäudeausrüster, Mitarbeiter im betrieblichen Gebäudemanagement

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine