Praktische Betriebswirtschaft Zertifikat

Verantwortlich: 
Prof. Dr. Ingrid Huber-Jahn
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
3 Semester
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
1.520 €
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
ECTS-Punkte: 
30

Betriebswirtschaftliche Unternehmensführung für kleine und mittelständische Unternehmen. Mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen können Sie den Erfolg Ihres Unternehmens sichern, Ihre Karrierechancen verbessern oder sich beruflich neu orientieren.

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Modul 1: Grundlagen der BWL I Einführung in die BWL Personal und Organisation in kleinen und mittelständischen Unternehmen Dienstleistungserstellung und Marketing
Modul 2: Grundlagen der BWL II Buchung / Bilanzierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen Investition / Finanzierung Controlling / Berichtswesen
Modul 3: Grundlagen des Wirtschafts- und Gesellschaftsrechts BGB und EU-Recht HGB und Gesellschaftsrecht Verbraucherrecht
Modul 4: Grundlagen des Steuerrechts Steuerrecht I Steuerrecht II Rechtliche und bilanzielle Aspekte in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Inhalt: 

Ein Zertifikatslehrgang der Hochschule München und der Business Akademie Hallertau für: Selbständige, Handwerksmeister, Existenzgründer, Leitende Mitarbeiter in Handwerk oder Dienstleistung Mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen können Sie den Erfolg Ihres Unternehmens sicher, Ihre Karrierechancen verbessern oder sich beruflich neu orientieren. Mit dem Lehrgang Praktische Betriebswirtschaft erwerben Sie praxisnahe und fundierte Kenntnisse, die zur Leitung und Führung von kleinen und mittelständischen Unternehmen unverzichtbar sind. Diese Fortbildung, entwickelt in Zusammenarbeit der Business Akademie Hallertau mit der Hochschule München, ist berufsbegleitend konzipiert und in vier Module gegliedert. Sie lernen von zu Hause aus, über das E-Learning-Portal der Hochschule München. Pro Modul gibt es ein Präsenzwochenende: An einem Freitagabend und einem Samstag (ganztags) steht Ihnen ein Referent der Hochschule München zur Verfügung, der mit Ihnen den Unterrichtsstoff aufbereitet und Ihre Fragen beantwortet. Nach jedem Modul kann eine Prüfung / Klausur abgelegt werden. Nach dem vierten Modul können Sie die Abschlussklausur ablegen und erhalten Ihr Hochschulzertifikat oder Teilnahmebestätigung (je nach Zugangsvoraussetzung).

Zielgruppe: 

Leitende Mitarbeiter in Handwerk, Industrie, Dienstleistung oder Verwaltung, Handwerksmeister, Existenzgründer oder Jungunternehmer

Bezeichnung des Abschlusses: 
Hochschulzertifikat oder Teilnahmebestätigung (je nach Zugangsvoraussetzung)
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Details der Zugangsvoraussetzung: 

Teilnehmen kann jeder...
...Interessierte dessen Eignung bei einem Aufnahmegespräch festgestellt wird oder
..., der eine mind. vierjährige Berufserfahrung mit Leitungstätigkeit (z. B. Selbständige, Handwerksmeister im eigenen Betrieb) oder
..., der eine Weiterbildung im Leitungsbereich (480 Stunden) absolviert hat, kann teilnehmen, wenn die fachliche Eignung durch ein Aufnahmegespräch festgestellt wird oder
..., der Abitur, einen Abschluss einer Fachoberschule oder Berufsoberschule hat

Zusätzliche Abschlussvoraussetzung : 

Nach jedem Modul kann eine Prüfung / Klausur abgelegt
werden. Nach dem vierten Modul können Sie die
Abschlussklausur ablegen und erhalten Ihr Hochschulzertifikat
oder Teilnahmebestätigung (je nach Zugangsvoraussetzung). (s. Satzung)

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
Eignungsfeststellungsverfahren