Seminar Sicherheit für Führungskräfte

Verantwortlich: 
Claudia Bauer
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
4 Tage
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
ab 1470 €
Beginn: 
Durchführung ONLINE und in Präsenz
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
Nürnberg
Lehrkraft: 
Wolfgang Bayer
ECTS-Punkte: 
0

Sicherheit ist ein wichtiges Gut und das Risiko ist allgegenwärtig. Schützen Sie Ihr Unternehmen und erfahren Sie praxisnah in unserem 4-tägigen Intensiv-Seminar alles zu Sicherheitskonzepten, personellen Maßnahmen, Sicherheitstechnik und Sicherheitsorganisation.

Fächergruppe: 
Rechtswissenschaften
Schlüsselqualifikation
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Gliederung: 

Sie erhalten stets aktuelles Expertenwissen, und erfahren in der viertägigen Intensivschulung praxisnah alles Wissenswerte rund um:

  • Schutzziele, Risiken, Bedrohungen und allgemeine Sicherheitslagen
  • Grundlagen der Kriminologie
  • Erarbeitung Sicherheitskonzept: Schutzziele, Schwachstellenanalyse und -bewertung, Rahmenbedingungen, Konzeptbausteine, Planung und Umsetzung, Kontrolle
  • Vor- und Nachteile der wichtigsten personellen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
  • Risikoerfassung und -bewertung
  • Risikosteuerung
  • Risikokontrolle
  • rechtliche Grundlagen der Bewachung
  • Qualifikation in der Sicherheitsdienstleistung
  • Anforderungsprofile für Sicherheitsmitarbeiter und Sicherheitsunternehmen
  • aktuelle Marktsituation in der Sicherheitsdienstleistung
  • Sicherheitstechnik
  • Sicherheitsorganisation
  • Vorgehensweise bei Ausschreibung von Leistungen und der Vergabe von Bewachungsleistungen und Sicherheitstechnik
Inhalt: 
  • Kennen der Grundlagen des Security- und Risk Managements
  • Kennen, Bewerten und Steuern der wichtigsten personellen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen
  • Anwenden der Grundsätze für Ausschreibung, Vergabe und Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen
Benötigte Vorkenntnisse: 

Fachkenntnisse im Bereich Sicherheit sind keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Zielgruppe: 
  • Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen, die für die Unternehmenssicherheit oder Teilbereiche der Sicherheit verantwortlich sind bzw. für solche Aufgaben vorgesehen sind.
  • Führungskräfte, die Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen und Organisationen bewerten, beurteilen, beaufsichtigen oder überwachen bzw. für solche Aufgaben vorgesehen sind.
  • Führungskräfte in Unternehmen und Organisationen, die Sicherheitsleistungen ausschreiben bzw. Angebote einholen und bewerten müssen oder an diesen Prozessen maßgeblich beteiligt sind.
  • Geschäftsleitung, Führungskräfte im Bereich Controlling, Recht
  • Facility Manager*in / Leiter*in allgemeine Dienste / Leiter*in Werksinfrastruktur / Leiter*in zentrale Dienste
  • Leiter*inn Sicherheit / Sicherheitsverantwortliche*r / Sicherheitsbeauftragte*r
  • Werkschutzleiter*in intern / extern
Bezeichnung des Abschlusses: 
Teilnahmebescheinigung der OHM Professional School
Sonstiges: 
Das Seminar kann auch als individuell angepasste Inhouse-Schulung angeboten werden. Sprechen Sie uns an!