Verhandlungstraining

Verantwortlich: 
Katrin Anton
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
2 Präsenztage
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
890 Euro
Beginn: 
24. & 25. Juni 2022 / Anmeldeschluss: 10. Juni 2022
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
Universität Bayreuth
ECTS-Punkte: 
u.U.
Gruppengröße: 
12

Um in einer Verhandlungssituation souverän und angemessen parieren zu können, ist es unumgänglich, sich zuvor mit den besten Strategien, Techniken und Methoden der Verhandlungsführung vertraut gemacht zu haben. Das zweitägige Seminar "Verhandlungstraining" der Campus-Akademie der Universität Bayreuth bietet Ihnen die Möglichkeit, sich neben Ihrer fachlichen Kompetenz auch auf rhetorischer Ebene für Verhandlungen zu rüsten. Denn Kommunikation findet auf den verschiedensten Ebenen statt und spielt für das Ergebnis einer Verhandlung eine besondere Rolle.

In dem zweitägigen Intensivseminar trainieren Sie Ihre Verhandlungskompetenz auf höchstem Niveau. Sie erlernen Argumentations- und Fragetechniken, um im Gespräch zu überzeugen, sich durchzusetzen und Ihr Ziel dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Die Inhalte dieses Kurses wurden wissenschaftlich fundiert und zugleich praxisorientiert erstellt und gründen auf dem Fachwissen unserer Expert*innen. Unterstützt wird dieser Lernprozess durch Diskussion und Analyse realer Praxisfälle sowie durch interaktive Rollenspiele. Ziel ist es, mit Hilfe einer aktiven Steuerung des Gesprächsverlaufes sowie Erzeugung einer fairen Atmosphäre die Verhandlung nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten und zu steuern.

 

Fächergruppe: 
Geisteswissenschaften
Schlüsselqualifikation
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Lehrmethoden:

  • Kurzvorträge und Übungen
  • Interaktive Rollenspiele
  • Training an Praxisfällen
  • Video-Analysen
  • Erfahrungsaustausch
Inhalt: 

Um Sie gezielt auf Verhandlungen vorzubereiten, werden folgende Inhalte im Vertiefungsseminar "Verhandlungstraining" vermittelt:

  • Techniken, Methoden und Strategien erfolgreicher Verhandlungsführung
  • Psychologie und Taktik professioneller Verhandlungsführung
  • ​Sorgfältige Vorbereitung als Basis von Verhandlungen mit Win-Win-Effekt
  • Verhandlungsziele definieren und erreichen
  • Situationsgerechtes Erkennen und Kontern von unfairen Verhandlungsmethoden
  • Umgang mit schwierigen Verhandlungspartnern und unangenehmen Persönlichkeiten
  • Trennung von Sachebene und persönlichem Umgang
  • Umgang mit Monopollieferanten
  • Verschiedene Persönlichkeitstypen und der Umgang mit ihnen
  • Umgang mit Risiken und Unsicherheiten
  • Fragetechniken und aktives Zuhören zur wirksamen Steuerung von Verhandlungsunterstützung
  • Einsatz von Blickkontakt und Stimme
  • Auftritt und Wirkung (Self-Performance)
  • Die Macht der nonverbalen Kommunikation
Zielgruppe: 

Das Intensivseminar „Verhandlungstraining“ richtet sich an alle Personen, welche sich umfassend und gewinnbringend mit dem Thema Verhandlungsführung auseinandersetzen wollen, um die eigene Position in Zukunft überzeugend und diplomatisch vertreten zu können. Teilnehmende stammen insbesondere aus den Bereichen Wirtschaft, Recht, Politik und Medien und sind

  • Führungskräfte  
  • Nachwuchsführungskräfte
  • Selbstständige
  • Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger
Bezeichnung des Abschlusses: 
"Verhandlungstraining" (Universität Bayreuth)
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine
Sonstiges: 
"Wissenswert, tolle Referenten, top Betreuung." Lucas Seifert, Stäubli "Richtig verhandeln – ein sehr relevantes Thema, das viel zu selten vermittelt wird. Hier ermöglichen erfahrene, sehr kompetente Referenten optimale Verbesserungsmöglichkeiten. Information und Inhalte sind auf dem neuesten Stand." Wolfgang Dittrich, Stadt-Apotheke Wemding Kommende Termine: - 22. & 23. Juli 2022 / Anmeldeschluss: 08. Juli 2022