Webinar: Effizient und nachhaltig produzieren

Verantwortlich: 
Herr Stefan Zeh, stefan.zeh@uni-bayreuth.de
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
Auftaktveranstaltung: 21. Oktober 2021
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
Dieser Kurs ist aufgrund der Förderung durch den ESF kostenfrei.
Beginn: 
21. Oktober 2021
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
ECTS-Punkte: 
/

Die Erdbevölkerung, und zu einem großen Teil die Industrie, konsumiert bereits mehr als das 1,5-fache der pro Jahr zur Verfügung stehenden erneuerbaren Ressourcen. Steigende Preise für Rohstoffe, zunehmende Verknappung von natürlichen Ressourcen sowie der zunehmende europäische und globale Wettbewerb zwingt Unternehmen heute in noch größerem Maße als in der Vergangenheit dazu, effizienter und gleichzeitig nachhaltiger zu produzieren. Insbesondere KMU fehlt es oft an den notwendigen Strukturen, das entsprechende Know-how gleichzeitig im Bereich effizienter als auch nachhaltiger Produktionstechnologien eigenständig aufzubauen.

Melden Sie sich deshalb jetzt für die berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme "Effizient und nachhaltig produzieren" an. Das Projekt wird in einer Kooperation zwischen der Campus-Akademie für Weiterbildung und dem Lehrstühlen Umweltgerechte Produktionstechnik der Universität Bayreuth durchgeführt. Die Teilnahme ist aufgrund der Förderung durch den Europäischen Sozialfonds für Sie kostenfrei.

Fächergruppe: 
Sonstiges
Gliederung: 

Ihre Benefits:

  • Systematische Vermittlung von Anwenderwissen zur Steigerung der Effizienz und der Nachhaltigkeit der eigenen Produktion

  • Fähigkeit zur Umsetzung vermittelter Lerninhalte in den eigenen Tätigkeits- und Verantwortungsbereich

  • Möglichkeit einer unternehmensübergreifenden Kooperation und Initiierung von gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsprojekten

  • Etablierung eines Wissenstransfer-Netzwerks mit der Möglichkeit des Informations-, Meinungs- und Datenaustausches unter den Teilnehmenden und Dozierenden

  • Eine umfangreiche Materialsammlung im e-Learning der Universität Bayreuth hilft Ihnen dabei, Ihr Wissen zu konsolidieren und individuell zu erweitern.

Inhalt: 

Die einzelnen Kurspakte adressieren mit ihren Lehrgangsmodulen  unterschiedliche Bereiche des Unternehmensumfelds.

So steht im ersten  Kurspaket „Effizienz“ die schlanke und effiziente Produktion im Mittelpunkt. Das erste Lehrgangsmodul führt mit den Grundlagen der Lean Production in das Thema ein. Das zweite Lehrgangsmodul adressiert konkret die praktische Umsetzung der Wertstrommethode und der Energiewertstrommethode.
Im zweiten Kurspaket „Nachhaltigkeit“ befasst sich das dritte Lehrgangsmodul mit den Grundlagen der Kreislaufwirtschaft mit dem Ziel Produkt- und Materialkreisläufe nachhaltig zu schließen. Das vierte Lehrgangsmodul befasst sich mit den Grundlagen und Methoden zur ökologischen Bewertung von Produkten, Prozessen und Unternehmensstandorten sowie der Messung der Kreislauffähigkeit von Produkten und Materialien. Das fünfte Lehrgangsmodul im Kurspaket „Umsetzung“ stellt die Wandlungs- und Anpassungsfähigkeit von Unternehmen und die wichtige Rolle der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung in den Fokus

Benötigte Vorkenntnisse: 
  • abgeschlossene Berufsausbildung und
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
Zielgruppe: 

Wissen über die effiziente und nachhaltige Produktion hat maßgeblichen Einfluss auf die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Deshalb ist es notwendig, dass methodisches Wissen über die effiziente und nachhaltige und somit wettbewerbs- und zukunftsfähige Produktion nachhaltig in Unternehmen transferiert wird und dort abrufbar ist.

Die berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme ist auf Fachkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Ausführungs- bzw. der ersten Führungsebene produzierender bayerischer KMU ausgerichtet.

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine
Sonstiges: 
Nächster Termin: 5 Module á 10 Unterrichtseinheiten Auftaktveranstaltung: 21. Oktober 2021 Beginn der Weiterbildungskurse: März 2022 Bei vollständiger und erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat "Effizient und nachhaltig produzieren" (Universität Bayreuth).