Wirtschaftsingenieurwesen (BEng)

Verantwortlich: 
Prof. Dr. Stefan Etschberger
Art des Abschlusses: 
Bachelor
Dauer: 
8 Semester
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
Deutsch
Studienangebot: 
Bachelorstudium
Kosten: 
2.100 Euro / Semester
Beginn: 
Mitte September
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Berufspraxis
Studienort: 
Die Präsenzveranstaltungen finden, vorwiegend dienstags, freitags und samstags, in den Räumen der Hochschule Augsburg, der Handwerkskammer für Schwaben und des Technologie-Centrum-Westbayerns statt.
ECTS-Punkte: 
210

Die heutige Flexibilität der Arbeitswelt verlangt von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern die Fähigkeit, Kenntnisse auf dem neuesten Stand anwenden zu können. Auf diese Herausforderungen ist das Studium ausgerichtet. Die Studierenden sollten lernen, umfassende Problemstellungen in einer komplexen Arbeitswelt eigenverantwortlich zu steuern.

Zu diesem Zweck erwerben die Studierenden ein breites, wissenschaftlich fundiertes Grundlagenwissen sowei ein großes Spektrum zur Bearbeitung komplexer Probleme. Durch den interdisziplinären Ansatz haben die Studierenden die Möglichkeit, einschlägiges Wissen an Schnittstellen zu anderen Bereichen zu erwerben.

 

Fächergruppe: 
Ingenieurwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Wir bieten Ihnen folgende Vertiefungsrichtungen an:

  • Produktionsmechatronik
  • Faserverbundtechnologie
  • Marketing & Sales
Inhalt: 
Math.-ingenieurwiss. Grundlagen  Produktionsmechatronik
Ingenieurmathematik
Physik
Chemie
Digitaltechnik
Mechatronische Systeme
Automatisierungstechnik, SPS, Robotik
 Wirtschaftsingenieurwiss. Grundlagen   Faserverbund
Techn. Mechanik und Festigkeitslehre
Werkstoffe und Material
Grundlagen der Elektrotechnik und Elektronik
Grundlagen der Informatik
Fertigungsverfahren und Produktionstechnik
Mess- und Regelungstechnik
Qualitätsmanagement und techn. Dokumentation
Grundlagen der Betriebswirtschaft
Unternehmensorganisation und Recht
Finanz- und Rechnungswesen
Marketing und Produktmanagement 
Grundlagen der Faserverbundtechnologie
Matrixsysteme
Konstruktionsprinzipien des Leichtbaus
Finite Elemente Methode
Auslegung von Faserverbundbauanteilen
 Schlüsselqualifikationen  Marketing&Sales
Fremdsprachen
Wirtschaftsethik und Umwelt
Soziale Kompetenz
Verkaufstechniken
Einführung in die Volkswirtschaftslehre
Preispolitik und Projektierung
Benötigte Vorkenntnisse: 

Dieses Angebot ist speziell für Meister, Techniker sowie Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufstätigkeit konzipiert. Im Übrigen gelten die Zulassungsvoraussetzungen des Bayerischen Hochschulgesetzes.

Ein Beratungsgespräch ist obligatorisch.

Zielgruppe: 

Der Studiengang ist konzipiert für Meister, Techniker und erfahrene Berufstätige, die Beruf und Weiterbildung unter einen Hut bringen wollen.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Zu erbringende Leistungen: 
210 ECTS inkl. Bachelorarbeit
Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine