Wirtschaftsmathematik

Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
01.10.2018 - 14.02.2019
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
660,- EUR
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Keine Zugangsvoraussetzungen
Studienort: 
OTH Amberg-Weiden, Standort Weiden
Lehrkraft: 
Prof. Dr. Franz Seitz
ECTS-Punkte: 
5

Überblick über die finanzmathematischen Methoden als Hilfsmittel von Investitions- und Finanzierungsentscheidungen.
Kenntnis und Fertigkeit von Methoden der linearen Algebra und Analysis und Anwendung auf wirtschaftswissenschaftliche Probleme.
Fachkompetenz: Mathematische Grundlagen zum Verständnis und zur Lösung wirtschaftlicher Probleme.
Methodenkompetenz: Mathematische Methoden auf ökonomische Fragestellungen anwenden.
Sozialkompetenz: abstraktes Denkvermögen schulen

Fächergruppe: 
Wirtschaftswissenschaften
Gliederung: 

Analysis und lineare Algebra

  • Aussagenlogik, Grundlagen der Arithmetik
  • Folgen und Reihen und ihre Anwendung in der Finanzmathematik
  • Funktionen einer und mehrerer Variablen
  • Differenzialrechnung
  • Integralrechnung
  • Vektoren und Matrizen
  • Lineare Gleichungssysteme
  • Determinanten
Benötigte Vorkenntnisse: 

Mathematische Vorkenntnisse auf dem Niveau der 12. Klasse FOS/BOS bzw. Gymnasium Oberstufe.

Details der Zugangsvoraussetzung: 

Mathematische Vorkenntnisse auf dem Niveau der 12. Klasse FOS/BOS bzw. Gymnasium Oberstufe.

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine