Zertifikatskurs Di­gi­ta­le Wert­schöp­fungs­ak­ti­vi­tä­ten

Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
1 Semester
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
1.500€
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
Studienort: 
Neu-Ulm
ECTS-Punkte: 
9

Der Zertifikatskurs gibt einen ganzheitlichen Überblick über Methoden und Instrumente des Prozessmanagements.

Der Kurs umfasst zwei Theoriemodule im Umfang von insgesamt 9 ECTS und erstreckt sich über ein Semester.

Die Studierenden erwerben Einblicke in das Prozessmanagement und lernen die Konsequenzen für die neu zu strukturierenden digitalen Wertschöpfungsprozesse kennen und kritisch zu analysieren und zu interpretieren.

Der Zertifikatskurs ist ein Modul des MBA Digital Leadership und IT-Management (DIL).

Fächergruppe: 
Informatik
Wirtschaftswissenschaften
Inhalt: 

  • Strategisches Customer Relationship Management/ Strategisches Supply Chain Management
  • Strategisches Lieferanten- und Partnermanagement
  • Enterprise Resource Planning
  • Social Media
  • Big Data und Data Analysis
Zielgruppe: 

Fach- und Führungskräfte in technologieintensiven, mittelständischen Unternehmen.

Details der Zugangsvoraussetzung: 

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatskurs ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Managementbereich, ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichwertiger Abschluss.

Sonstiges: 
Durch eine ausgewogene Kombination aus kompakten Präsenzunterrichtseinheiten und E-Learning, sowie Selbst- und Transferlernzeiten kann der Zertifikatskurs berufsbegleitend absolviert werden. Weitere Infos: www.hnu.de/weiterbildung Aktuelle Termine erfragen Sie bitte telefonisch 0731-9762-2525 oder per E-Mail: zfw@hnu.de