Zertifikatslehrgang Balanced Leadership

Verantwortlich: 
Prof. Dr. Christoph Desjardins
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
12 Monate
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch und englisch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
4.500,- €
Beginn: 
März jeden Jahres
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Berufspraxis
Studienort: 
Zen Kloster Buchenberg
Lehrkraft: 
Dr. Mark Baker, Dr. Constanze Hofstaetter
ECTS-Punkte: 
-
Gruppengröße: 
10 - 15 Teilnehmende

Führungskräfte sind einer erhöhten und permanenten Belastung ausgesetzt. Zur Bewältigung fehlen häufig sowohl Kompetenzen zur Steuerung der Mitarbeiter*innen, wie zum Beispiel in einem neu geschaffenen agilen Arbeitsumfeld, als auch die Fähigkeit zur Selbststeuerung. Dazu gehören insbesondere die nötigen Strategien für das Stressmanagement und die Selbstmotivation.

Der besondere Schwerpunkt des Zertifikatslehrgangs liegt auf der Kombination von Führungswissen mit Techniken zur Wahrnehmung und zur Entspannung sowie dem aktiven Stressabbau, wie sie im Rahmen der Zen-Mediationstechniken vermittelt werden.

Fächergruppe: 
Allgemeinwissenschaften
Schlüsselqualifikation
Sonstiges
Gliederung: 
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Individuelles Coaching
  • Mindfulness
  • Führung
  • Zukunftsgestaltung
Inhalt: 

Persönlichkeitsentwicklung

  • Human Being or Doing: Selbstreflektion
  • Agile Resilienz entwickeln
  • “Me” and Mr. Brain: Atmungsübungen
  • Selbstanalyse
  • Entwicklung einer persönlichen Analyse
  • Individueller Entwicklungsplan

Individuelles Coaching

  • Energiecoaching
  • Entwicklungscoaching

Mindfulness

  • Erfolge definieren und feiern
  • Werte und Sinnstiftung
  • Mindful Communication: Aware Listening und Kommunikationspräferenzen
  • Bewusstsein der eigenen sowie fremder Kulturen
  • Lifecases

Führung

  • Das Modell der Führungsaufgaben
  • Agiles Führen
  • Führungsstile
  • Life cases

Zukunftsgestaltung

  • Entwicklungsschritte und -erfolge
  • “Best Practice” Standards für die persönliche Entwicklung
  • Zukunft gestalten: Visionen und Pläne für die kontinuierliche Entwicklung der persönlichen und fachlichen Führungskompetenzen
Benötigte Vorkenntnisse: 
  • Die Teilnehmer*innen müssen über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung verfügen. 
  • Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni, FH, Duale Hochschule Baden-Württemberg). 
  • Der Zertifikatslehrgang steht im Einzelfall auch Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und einer mindestens 8-jährigen einschlägigen qualifizierten Berufspraxis offen. 
  • Da einzelne Seminare durch einen amerikanischen Dozenten durchgeführt werden, sollten grundlegende Englischkenntnisse vorhanden sein.
Zielgruppe: 

Erfahrene Führungskräfte („Executives“), die ihre fachlichen und persönlichen Führungskompetenzen weiterentwickeln möchten.

Bezeichnung des Abschlusses: 
Hochschulzertifikat Balanced Leadership