Zertifikatslehrgang Qualitätsmanager/in an Hochschulen und in Verwaltungen

Verantwortlich: 
Frau Prof. Dr. Christine Wegerich
Art des Abschlusses: 
Zertifikat
Dauer: 
6 Monate
Studienformat: 
berufsbegleitendes Studium
Sprache: 
deutsch
Studienangebot: 
Akademische Weiterbildungsangebote ohne formalen Abschluss
Kosten: 
gesamt 1.500,00 € (400,00 € je Modul bei Einzelbelegung)
Beginn: 
Wintersemester
Allgemeine Zugangsvoraussetzungen: 
Hochschulzugangsberechtigung
Studienort: 
Würzburg
Lehrkraft: 
Praxiserfahrene Dozenten im Qualitätsmanagement aus Hochschulen und Verwaltungseinrichtungen
ECTS-Punkte: 
20
Gruppengröße: 
12-25 Teilnehmer

Eine einzigartige Zusatzqualifikation
– entwickelt von Hochschulen

Qualitätsmanagement gehört inzwischen als Teil der strategischen Steuerung zu den festen Aufgaben in Bildungs- und Verwaltungseinrichtungen. Bislang fehlen spezielle Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich. Der Zertifikatslehrgang schließt diese Lücke, indem er in einzigartiger Weise auf die besonderen Anforderungen des QM in diesen spezifischen Bereichen ausgerichtet ist.
Neben einem grundlegenden Einblick in das QM vermittelt der Lehrgang den Teilnehmern berufsbegleitend und praxisnah die notwendigen Kompetenzen umfassenden QM-Systems.

Fächergruppe: 
Rechtswissenschaften
Schlüsselqualifikation
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften
Sonstiges
Gliederung: 

Modul 1
Grundlagen Qualitätsmanagement
• Allgemeine Grundlagen des Qualitätsmanagements
• Der rechtliche und organisatorische Kontext
• Basisinstrumente der Qualitätssicherung und -entwicklung

Modul 2
Methoden der Qualitätssicherung und -entwicklung
• Allgemeines Befragungsdesign
• Kennzahlengestützte Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung
• Design von Evaluationsverfahren

Modul 3
QM-Systeme, Akkreditierung und Auditierung
• Akkreditierung und Auditierung
• Qualitätsmanagement-Systeme
• Prozessgestaltung

Modul 4
Prüfungsmodul
• Projektarbeit
• Begleitendes Forschungskolloquium

In allen Modulen
Übergreifende Lerneinheiten: Soft Skills für QM

Zielgruppe: 

Zielgruppe sind momentane und künftige Mitarbeiter im Qualitätsmanagement einer Hochschule und im Verwaltungsbereich. Der Lehrgang ist speziell auf die Anforderungen des Qualitätsmanagements im Verwaltungsbereich ausgerichtet,  beispielsweise:
• in Bildungseinrichtungen wie Universitäten, Hochschulen, Schulen
• in Behörden, Körperschaften, Zweckverbänden
• in Verwaltungen im Pflege- und Gesundheitsbereich wie Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, oder Wohlfahrtsverbände

Bezeichnung des Abschlusses: 
Hochschulzertifikat Qualitätsmanager/in an Hochschulen und in Verwaltungen
Zu erbringende Leistungen: 
Sonstige
Details der Zugangsvoraussetzung: 

-  Abgeschlossenes Hochschulstudium und anschließender einschlägiger Berufserfahrung

 Oder

 -  Einschlägige Berufserfahrung und Eignungsnachweis

Besondere Zugangsvoraussetzungen: 
keine